Kindergarten

Liebe geht durch den Magen

Lust statt Frust – Essen im Kindergartenalltag

Liebe geht durch den Magen aktuell

„Meine Suppe ess ich nicht!“ – Kinder, die gar nicht, ständig, maßlos oder einseitig essen, sind sicherlich allen Erzieherinnen und Erziehern bekannt. Was steckt dahinter? Wie gehen wir mit diesen Situationen um?
Die Fortbildung bietet ein praxisnahes und umfassendes „Handwerkszeug“, um

  • unglückliche Verknüpfungen von Essen und Gefühlen zu erkennen
  • gute Rahmenbedingungen im Kindergarten zu schaffen
  • selbstbestimmtes und lustvolles Essen zu fördern

und somit gesundheitsfördernd zu arbeiten.

Das dreistündige Fortbildungsangebot richtet sich an Kindergärten-Teams im Raum Düsseldorf/Neuss.

Ein Angebot von Claudia Forsen
Kontakt und Terminanfrage
Claudia Forsen
forsen@werkstattlebenshunger.de