Für Betroffene

Die folgenden Einzel-und Gruppenangebote richten sich an betroffene Jugendliche und Erwachsene, die aktiv den Schritt aus ihrer Essstörung wagen wollen. Diese niederschwelligen Angebote können im Vorfeld einer Therapie Unterstützung bieten und begleitend zu einer ambulanten Einzeltherapie oder im Rahmen der Nachsorge genutzt werden.

Einzelgespräche
  • Fühlst du dich unwohl in deinem Körper?
  • Bist du unzufrieden mit deiner Figur oder deinem Aussehen?
  • Deine Gedanken kreisen häufig um Essen und Gewicht?
  • Vielleicht hast du Angst eine Essstörung zu entwickeln und würdest gerne mit jemandem darüber sprechen?
  • Oder machst du dir Sorgen um ein(e) Freund(in) oder deine(n) Partner(in)?
  • Vielleicht hast du einfach ein paar Fragen zum Thema Essverhalten oder anderen Themen?
Wir haben ein offenes Ohr für dich und deine Sorgen und freuen uns, wenn du vorbei kommst! Die Sprechstunde ist kostenlos und findet jeden zweiten Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr statt. Bitte melde dich vorher per Email oder telefonisch bei uns.

Kontakt: 
Laura Eggers
(0211) 239 71 01
eggers@werkstattlebenshunger.de
Die Modulgruppe ist für Frauen mit einer Essstörung, die aktiv einen Schritt aus ihrer Essstörung herauswagen wollen. In der geschützten Atmosphäre der Gruppe können Sie sich gemeinsam über Themen austauschen und Unterstützung finden.  Kreative und Entspannungsmethoden ermöglichen eine neue Form der Auseinandersetzung mit sich selbst, dem gewohnten Denken und Fühlen sowie verfestigten Kreisläufen und Mustern. Im gemeinsamen Tun und Erleben können sich die Teilnehmerinnen gegenseitig ermutigen, Lösungswege erarbeiten und nach ihren wirklichen Bedürfnissen und Sehnsüchten forschen. Die Gruppe umfasst fünf Termine und kann auf Wunsch in Form einer Selbsthilfegruppe weitergeführt werden.

Kontakt: 
Erny Hildebrand
(0211) 239 71 00
hildebrand@werkstattlebenshunger.de
Selbsthilfegruppen
Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Frauen mit Essstörungen und therapeutischer Vorerfahrung. Wir treffen uns alle drei Wochen mittwochs in den Vereinsräumen. Unser Anliegen ist es, sich in einem geschützten und verständnisvollen Rahmen auszutauschen, in akuten Krisen zu unterstützen und gemeinsam Perspektiven zu entwickeln.

Kontakt: 
freiraus@werkstattlebenshunger.de
Unsere Gruppe richtet sich an Frauen mit therapeutischer Vorerfahrung. Sie findet alle zwei Wochen donnerstags in den Vereinsräumen statt. Wir bieten einen geschützten Raum, in dem offen und ehrlich über Gefühle und Gedanken gesprochen werden kann. Unser Austausch hilft uns dabei, uns selbst und die Krankheit besser zu verstehen.

Kontakt: 
nimmersatt@werkstattlebenshunger.de
Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Essstörungen und treffen uns monatlich in den Räumen der Werkstatt Lebenshunger. Wir möchten uns gegenseitig helfen, unseren Alltag zu händeln und freuen uns über jedes neue Gesicht in unseren Reihen. Egal ob du Tipps für das tägliche Leben suchst oder einfach mal mit „Gleichgesinnten“ sprechen möchtest:

Du bist bei uns herzlich willkommen!

Essstörungen bei Männern sind in unserer Gesellschaft immer noch ein Tabuthema und es gibt so gut wie keine Ansprechpartner. Wir hoffen, dies mit unserer Gruppe ändern zu können.

Kontakt: 
pappsatt@werkstattlebenshunger.de