Angebote

Auf Basis eines innovativen Konzeptes zum Thema Essstörungen richten sich unsere vielfältigen Angebote an betroffene Jugendliche und Erwachsene sowie an Angehörige und Fachkräfte.

Unser Blick richtet sich dabei weniger auf die Krankheitssymptomatik als auf den ganzen Menschen mit seinem schöpferischen Potential und seinen individuellen Lösungswegen.